Dienstag, 21. Juli 2015

My Home is my Castle - Gedanken zum Wohnen

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Bestimmt habt ihr schon gemerkt, dass ich nebst dem Kochen noch eine weitere Leidenschaft habe. Nämlich das Einrichten. Mir ist es sehr wichtig, ein zu Hause zu schaffen, in dem wir uns rundum wohl und wirklich zu Hause fühlen. Wo wir uns nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach nur entspannen können. Dazu gehören für mich viele aufeinander abgestimmte Details, die ein zu Hause stimmig und für mich gemütlich machen.


Mittlerweile sind wir so eingerichtet, dass ich nur wenig noch verändern möchte. Eigentlich schade, aber irgendwie auch schön, die Lieblingsstücke gefunden zu haben. Unseren antiken Teaktisch sowie die Eames Stühle gebe ich nie mehr her. Ich kann mich an der Kombination gar nicht satt sehen. Auch die Farbkombi viel Weiss, etwas Schwarz und Grau wird mir wahrscheinlich nie langweilig. Ich mag einfach den schlichten, cleanen skandinavischen Wohnstil. Gefällt mir ein Wohnbild auf Instagram, so kann ich sicher sein, dass die Person in Skandinavien lebt. Aber man kann auch mit kleinen Dingen und Accessoires wie Kissen, Vasen, Schalen, Kerzenständern etc. neue Akzente setzten. So kann man seiner Einrichtungslust frönen, ohne alles neu einrichten zu müssen. Und da gibt es zum Glück immer wieder neue habenswerte Stücke.


Mein Lieblingsraum ist ganz klar das Wohnzimmer. Dort verbringe ich mit Abstand die meiste Zeit (wenn ich nicht in der Küche stehe). Aber auch mit dem erst gezeigten Gästezimmer bin ich super happy und auch unser Schlafzimmer mag ich sehr. Da möchte ich allerdings noch das ein oder andere verändern resp. optimieren. Etwas Spielraum bleibt mir also noch. Und wenn alles so ist, wie ich mir das vorstelle, zeige ich es euch.



Jetzt im Sommer verbringe ich natürlich auch viel Zeit auf der Terrasse. Die möchte ich euch auch irgendwann detailliert vorstellen. Sie ist nämlich schön gross und wirklich gemütlich. Dieses Jahr machen sogar die meisten Pflanzen mit, von denen man zwar leider auf den Bildern kaum etwas sieht und es ist eine richtig kleine Ruheoase geworden, auf der man wirklich abschalten und gemütliche Stunden verbringen kann. Allerdings sind Mr. C. und ich uns nicht einig, was die Kissenfarbe der Lounge betrifft. Mitgeliefert wurden nämlich zwei Garnituren. Ich hätte im Sommer natürlich gerne das klassische Weiss und im Winter das mitgelieferte Taupe. Er bevorzugt das Taupe auch jetzt im Sommer mit der praktischen Begründung, dass es einfach weniger heikel sei. Ibiza-Ferien-Feeling hätte ich aber mit Weiss. Zur Zeit ist wie ihr seht das Taupe bezogen, weil das Weiss gewaschen werden musste und ich zu faul bin, alles nochmals zu beziehen. Das sind Probleme… :-)


Da mir Wohnen und Einrichten eben sehr wichtig sind, ja man könnte es auch schon als Hobby bezeichnen, bin ich ständig auf der Suche nach Inspiration für Wohnideen zu den einzelnen Räumen und könnte mir stundenlang hübsche Bilder davon ansehen. Zu diesem Zweck habe ich Homify* für mich entdeckt. Dort findet sich alles zu den Themen Architektur, Wohnen, Einrichten und Bauen. Ich kann gezielt nach Räumen und Stilen suchen. Zudem gibt es zu jedem Raum noch spannende Einrichtungstipps. Nebst Pinterest oder anderen Blogs sowie Wohnzeitschriften eine wahre Inspirationsquelle für Einrichtungsjunkies wie mich. Ich finde es einfach nur herrlich, sich Wohn(t)räume anzusehen und so neue Ideen für die eigenen 4 Wände sammeln zu können.


Auf dem Blog wird es also auch immer mal wieder Einblicke in unser zu Hause geben. Ich habe gemerkt, dass mit das Fotografieren von Räumen und insbesondere den Details - nebst den Foodfotos - sehr viel Freude macht. Auch kann ich mir dann meist mehr Zeit nehmen. Beim Essen habe ich immer das Problem, dass es entweder kalt wird, schmilzt oder einfach mein Magen unendlich knurrt.

Welcher ist euer liebster Raum bei euch zu Hause?

Alles Liebe,






* Werbung

Kommentare :

  1. Liebe Corinne,
    ich mag dein Zuhause sehr, gefällt mir wirklich gut.
    Das mit dem viel weiß, ein einig schwarz und natürlich grau ist einfach die beste Kombination - wie ich finde.
    Da stehe ich auch total drauf und neben ein paar Farbakzenten sind das auch die vorherrschenden Farben in unserem Heim.
    Ich mag ja die Eames Stühle auch sehr gerne, nur meinem Mann gefallen sie so gar nicht - leider, sonst hätte ich die auch schon in der Küche am Esstisch stehen...
    Freue mich über mehr Fotos aus deinem Zuhause...
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lena! Mein nächstes "Projekt" ist das Schlafzimmer und vielleicht neue Lampen über dem Esstisch. Ich werde bestimmt wieder berichten. :-) Erst muss ich das alles noch mit dem Liebsten absprechen....
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  2. Hallo Corinne,
    mir geht es da genauso: Zu Hause sollte man sich wirklich wohlfühlen können! Deine Eames Stühle sind toll, die bewundere ich schon lange, aber da muss ich noch etwas sparen ;-)
    Ich bin auch sehr oft auf Pinterest unterwegs und lasse mich inspirieren. Da kann man schonmal die Zeit vergessen ;-)
    Liebe Grüße!!
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzi
      Mit den Eames Stühlen habe ich mir einen Traum erfüllt und ich habe auch brav darauf gespart. Dafür sollen sie mich gaaaaanz lange begleiten, da relativiert sich die Investition wie ich finde. Zudem gibt es bei uns in Möbelnhäusern teilweise Stühle, die sind genau so teuer, wenn nicht teurer und keine Designklassiker.
      Pinterest, ach da sagst du was. Da kann man sich wirklich verlieren....Aber es ist halt so schön! :-)
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne