Freitag, 10. Juli 2015

Erdbeer-Ananas Smoothie Eis - Abkühlung gefällig?


Liebe Coco's Cute Corner Leser

Der Sommer ist da. Mit voller Wucht. So wie ich ihn liebe. Das heisst, so richtig warm mit Sonne satt. Einigen ist es ja zu heiss. Aber ich mag das so hitzig lieber, wie ein verregneter Sommer, wo Frau ihre Kleidchen und Sandalen kaum ausführen und man den Grill sowie die Terrasse kaum geniessen kann. Man verbringt über das Jahr gesehen so viel Zeit in der Wohnung, weil es einfach draussen zu kalt ist, so stören mich heisse Sommertage wie im Moment überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil.


Am letzten Wochenende fühlten sich Mr. C. und ich beinahe wie im Urlaub. Kaum wach um 7.30h am Sonntag Morgen gingen wir schon für einen Morgenschwumm an den See. Anschliessend ab nach Hause frühstücken. Gegen Nachmittag nochmals einen Spaziergang zum See mit anschliessender Abkühlung im angenehmen Wasser. Am Abend ein leckeres Abendessen mit meinen Eltern in einem Seerestaurant und vor dem zu Bett gehen nochmals eine schnelle Erfrischung im See. Herrlich! Einfach nur herrlich!


Ihr seht, ich bin total seeverrückt und vermisse ihn tatsächlich, wenn ich mal eine längere Zeit weg bin. Ein Leben ohne ein Gewässer in der Nähe könnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das bedeutet, dass ich an einem Ort leben muss, wo ich den See unmittelbar sehe und auch je nach Lust ohne grosse Anreise darin planschen kann. Am liebsten würde ich natürlich direkt am Seeufer leben, aber das ist leider unbezahlbar...Ein Jahr habe ich weiter weg vom See verbracht. Man kann es ja mal ausprobieren. Da hat mir aber einfach etwas gefehlt und ich musste wieder in seine Nähe ziehen. Jetzt weiss ich es besser. Die Seenähe ist ein Privileg, das ist mir klar. Dieses geniesse ich aber auch ungemein. Es gibt mir so viel Lebensqualität sowie innere Ruhe. Und verschafft mir zudem bei so heissen Temperaturen eine willkommene Abkühlung.


Wer keinen See in der Nähe hat, braucht eine Alternativerfrischung. Wie dieses Erdbeer-Ananas Smoothie Eis. Abkühlung ja, unnötige Kalorien nein. Und so habe ich den üblichen Morgensmoothie einfach eingefroren. :-) Das Rezept ist also nach Lunst und Laune variabel, je nach Früchte-Beeren Kombination, die ihr am liebsten habt. Oder aber es gibt ein Eis am Stiel vom letzten Jahr (Himbeer Joghurt oder Oreo Cheesecake) Mit diesem Rezept mache ich übrigens gerne mal wieder bei let's cook together von Ina mit.

Die Menge ergibt 8 Eis am Stiel plus 2 Smoothies, die Zubereitung ist gänzlich einfach:

Zutaten

1 Ananas
500 g Erdbeeren
1-2 TL Agavendicksaft (je nach Süsse, die man will)

Zubereitung

Ananas schälen und Strunck entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und in einen Blender geben. Erdbeeren waschen und das Grün abschneiden. Ebenfalls in den Blender geben. Agavendicksaft zufügen und alles ordentlich durchmixen.


Nun die für die Eisformen benötigte Menge durch ein Sieb streichen und in die Eisförmchen füllen. Beim Smoothie stören mich ansonsten die Erdbeerkerne nicht, im Eis wollte ich sie aber nicht haben. Stäbchen in die Formen stecken und für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht im Eisfach gefrieren lassen.


Fertig ist eine gesunde und schnelle Erfrischung. Dieses Wochenende soll es übrigens so herrlich bleiben! Ich freu mich schon wie ein kleines Kind darauf. Wahrscheinlich mach ich dann Ananas-Mango Smotthie Eis.

Seid ihr auch so Wasserratten?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Sehr schönes Rezept! :) Und das kann man auch noch mit gutem Gewissen essen. Ein Traum ;)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny
      Genau! Da kann man sogar mehrfach zulangen und tut sich mit den Vitaminen noch etwas Gutes. :-)
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  2. mhhhh, ich will sofort so ein Eis!
    Klingt super lecker - Ananas und Erdbeeren eine super Kombination - und einfach nur Obst (Daumen hoch)!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Corinne.
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. :-)
      Auch dir ein wunderschönes Wochenende und alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  3. Liebe Corinne,
    mir geht es da ja ganz ähnlich wie dir! Ich brauch einfach Wasser in der Nähe. Hier in Hamburg kann man ganz wunderbar an die Elbe fahren und es gibt auch einige Stellen, an denen man baden kann. Aber ich brauch immer noch meinen Urlaub am Meer (egal welches). Direkt am Wasser leben wäre auch mein absoluter Traum, aber wie du sagst, da müssten wir erst einmal im Lotto gewinnen :-)
    Ich finde deine Popsicles ganz wunderbar und wollte dich schon lange fragen, woher du die Form denn hast?
    Fühl dich ganz herzlich gedrückt und hab ein wundervolles Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kimi! Die Eisformen sind von Rosenstein & Söhne. Gibt es z.B. bei Amazon.
      Auch dir ein wunderschönes Wochenende, einen grossen Drücker und alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  4. Hallo Corinne,

    wow das sieht ja mal super erfrischend aus! Am Wochenende soll es ja wieder schön warm werden, da kommt mir das Rezept ja sehr gelegen.

    Und da gebe ich dir auch vollkommen Recht, dass ein heißer Sommer besser ist als ein verregneter. Vor allem die lauen Abende liebe ich so sehr an diesen heißen Sommertagen. Da schadet auch ein bisschen Wasser in Form eines Sees nicht ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Magdalena
      Vielen Dank für dein Kompliment. Ich hoffe, du konntest das tolle Sommerwochenende geniessen?
      Alles Liebe und einen tollen Wochenstart,
      Corinne

      Löschen
  5. Hallo Corinne,
    ich bin total begeistert! Erdbeer-Ananas Smoothie und dann noch als Eis! Klasse Rezept!
    Ich wünsche Dir ein schönes sonniges Wochenende am See! :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jasmin! Ich hoffe, du hattest ein wunderschönes Wochenende und nun wünsche ich dir einen angenehmen Start in die neue Woche.
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  6. Smoothies einfrieren find ich eine klasse Idee! Deine Fotos sind auch toll geworden, da bekomm ich richtig Lust auf so ein Eis ... und das, obwohl ich eigentlich kein Ananas-Fan bin.
    Ich finds auch klasse, dass du nicht über das Wetter meckerst, wenn eigentlich wünschen wir uns doch alle Sommer :)
    Genieß dein Wochenende am See!

    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Caroline. Die Ananas kann man auch beliebig ersetzen. Das ist das Tolle an diesem einfachen Rezept. Einfach die liebste Früchte-Beeren Kompi pürieren, sieben, einfrieren und geniessen. :-)
      Ich meckere über das Wetter, wenn es non-stop regnet. Aber so kann es von mir aus bis Ende Oktober bleiben.
      Alles Liebe und einen tollen Wochenstart,
      Corinne

      Löschen
  7. das sieht wahnsinnig toll aus! so erfrischend und lecker! ich glaube ich muss dringend nochmal zum supermarkt ananas kaufen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina, vielen Dank! Ich hoffe, du hattest ein schönes Sommerwochenende mit gaaaaaanz viel Eis. :-)
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  8. Oh ja, wir sind auch total see verrückt! So schön, dass man sich bei dem Wetter immer gleich fühlt wie im Urlaub :)
    Und das Erdbeere-Ananas-Eis sieht fantastisch aus - was für eine tolle Farbe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habt ihr recht. Wenn es bei uns so schön ist, braucht man gar nicht in den Urlaub fahren. :-)
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne